Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.

» Akzeptieren » Datenschutz

Rehabilitation (EAP)

Medizinische Trainingstherapie

Sie richtet sich an Patienten mit Beschwerden in den Bereichen Schulter, Rücken, Hüfte, Knie und Fuß. Qualifizierte Diplom Sportwissenschaftler und Sportphysiotherapeuten betreuen Sie dabei.
Ein gesundheitsorientiertes Training von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit sowie der koordinativen Fähigkeiten verbessert die Stabilität der Wirbelsäule und Gelenke und führt zu Schmerzfreiheit, Leistungsfähigkeit sowie einem guten Körpergefühl.
Dadurch werden dauerhaft Ihr Wohlbefinden und Ihre Belastbarkeit im Alltag gesteigert.

Erweiterte ambulante Rehabilitation (EAP)

Das Besondere dieser Therapie liegt in der Kombination verschiedener Inhalte innerhalb einer Behandlung (z.B. Krankengymnastik, Physikalische Therapie und Medizinische Trainingstherapie) und der Zusammenarbeit von Therapeuten aus unterschiedlichen Disziplinen (Arzt, Krankengymnast/in, Sportlehrer/in, Masseur). Aus diesem umfangreichen Angebot trainingstherapeutischer-, physiotherapeutischer- und physikalischer Therapieformen wird für Sie ein individuelles Rehabilitationsprogramm ausgearbeitet.
Dies bedingt auch den vergleichsweise hohen Zeitaufwand von mindestens 2-3 h pro Behandlung. In der Therapie stehen zu Anfang häufig eher passive Maßnahmen im Vordergrund (Training unter Berücksichtigung der reduzierten Belastbarkeit, Physiotherapie und evtl. Massage), die später mehr und mehr von aktiven Trainingselementen abgelöst werden.

NEWS:

zum Archiv